Logo von Mediengestaltung Torsten Kelsch

Veröffentlichungsdatum in Nibbleblog nachträglich ändern

Wie kann man das Veröffentlichungsdatum eines Artikels im Blogsystem Nibbleblog nachträglich ändern? Diese Frage ist bei einem meiner Leser aufgetreten. Der Grund, warum das Datum überhaupt geändert werden soll, soll uns hier nicht interessieren, sondern allein die Frage, wie so eine Änderung zu bewerkstelligen ist.

Nibbleblog zeigt ja im Frontend das Veröffentlichungsdatum der Blogbeiträge an. Auch im Backend sieht man dieses Datum. Nur – wie kann man dieses nachträglich ändern? Denn eine Einstellungsmöglichkeit ist zunächst nicht vorhanden, das heißt, standardmäßig nicht voreingestellt (die mir vorliegende Version ist Nibbleblog 4.0.5 vom September 2015).

Nun, man muss dazu eine bestimmte Einstellung ändern. Man setzt ein Häkchen unter Dashboard > Einstellungen > Erweiterte Blogoptionen > Erweiterte Optionen für Posts. Fertig, das war’s. Jetzt erscheinen im Bearbeitungsmodus eines Blogartikels zusätzliche Optionslisten für das einzustellende Jahr, den Monat usw.

Nibbleblog: Erweiterte Otionen für Posts (1)

Nibbleblog: Erweiterte Otionen für Posts (2)

Kann man also auch Artikel vorfertigen, sodass sie erst zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden? Die Antwort lautet: Nein. Denn erstens werden die Optionen zum Einstellen des Veröffentlichungszeitpunkts erst dann angezeigt, wenn ein als Entwurf gespeicherter oder bereits veröffentlichter Artikel erneut zum Bearbeiten geöffnet wird. Und zweitens nützt es auch gar nichts, das Datum vorzuverlegen, da der Artikel trotzdem gleich dann veröffentlicht wird, wenn man auf Veröffentlichen klickt. Das empfinde ich als Manko, weil ich es zum Beispiel von WordPress her gewohnt bin, mehrere Artikel auch schon mal an einem Stück zu schreiben, aber erst zeitversetzt veröffentlichen zu lassen.

Eine Antwort zu »Veröffentlichungsdatum in Nibbleblog nachträglich ändern«

  1. Remo sagt:

    Danke vielmals für diese Anleitung! Daß man die Datumsfunktion versteckt… Was für einen Sinn ergibt das?

    Nibbleblog hat sowieso viel weniger Funktionen als WordPress, was auch gut ist.

    Aber Post-Datum zu ändern, das kann mal wichtig sein. Ich hab grad einen Archivbeitrag veröffentlicht auf dem kleinen Reiseblog http://www.aufunddavon.ch, nachdem ich 2 Reiseblogs mit nur wenigen Beiträgen zusammengeführt habe.

    Der Beitrag, von dem ich nicht wollte, daß er verlorengeht und den ich daher „hinten“ im Archiv haben wollte, bezieht sich auf eine Statistik, die aus dem Jahr 2006 ist und das hätte überhaupt nicht gepaßt, das jetzt „oben“ 10 Jahre später zu publizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und sich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden erklärst. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls zwecks Beantwortung deiner Anfrage kontaktieren zu können, und werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.