Logo von Mediengestaltung Torsten Kelsch

Pulse CMS in neuen Händen

Mark und Ulli, die bisher das datenbanklose Content-Management-System Pulse CMS programmiert und vertrieben hatten, haben am 12. Dezember 2015 verkündet, dass sie ihr CMS jetzt an einen neuen Besitzer übergeben haben. Ich hatte vorher schon gelesen, dass sie ihr CMS mitsamt der Domain verkaufen wollten.

Der neue Besitzer ist Michael Frankland, von dem Dropkick CMS stammt. Ich war froh zu hören, dass Mark und Ulli sich für ihn als Käufer entschieden haben, denn sein Dropkick CMS habe ich vor gar nicht langer Zeit entdeckt und bin auch von diesem CMS sehr angetan. Da ich Fragen zu Dropkick hatte, habe ich per E-Mail Kontakt zu ihm aufgenommen und schnell und freundlich Antwort bekommen. Deswegen gehe ich davon aus, dass er auch Pulse gewissenhaft weiter entwickeln und vertreiben wird. Er hat außerdem geäußert, beide Systeme bestehen zu lassen, sie also nicht miteinander verschmelzen zu wollen. Das ist eine gute Entscheidung, denn beide Content-Management-Systeme sind doch recht unterschiedlich.

Da ich neben concrete5 und WordPress neuerdings auch Pulse für Kunden-Websites einsetze, werde ich zukünftig hier im Blog auch immer mal wieder über dieses CMS schreiben.


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function twentyeleven_content_nav() in /var/www/ud04_82/html/torstenkelsch.de/blog/wp-content/themes/mediengestaltung-tk/category.php:19 Stack trace: #0 /var/www/ud04_82/html/torstenkelsch.de/blog/wp-includes/template-loader.php(74): include() #1 /var/www/ud04_82/html/torstenkelsch.de/blog/wp-blog-header.php(19): require_once('/var/www/ud04_8...') #2 /var/www/ud04_82/html/torstenkelsch.de/blog/index.php(17): require('/var/www/ud04_8...') #3 {main} thrown in /var/www/ud04_82/html/torstenkelsch.de/blog/wp-content/themes/mediengestaltung-tk/category.php on line 19