Logo von Mediengestaltung Torsten Kelsch

Vollversion von FlexiPDF preisreduziert bis 22. August 2018

FlexiPDF von SoftMaker ist ein Werkzeug zum Erstellen, Bearbeiten und Kommentieren von PDF-Dateien. Mit FlexiPDF lassen sich PDF-Dateien mit dem Komfort einer Textverarbeitung bearbeiten. Es ist für Windows erhältlich, und ich hatte es im Dezember 2017 getestet und in einem Blogartikel vorgestellt.

Für wenige Tage, und zwar bis zum Mittwoch, dem 22. August 2018, bietet SoftMaker nun FlexiPDF in einer Sonderaktion zum stark reduzierten Preis an:

  • FlexiPDF Standard für nur € 14,95 statt € 59,95
  • FlexiPDF Professional für nur € 24,95 statt € 79,95

Und hier kann man es bestellen.

Wer öfters PDF-Dateien zu bearbeiten hat, sollte bei dem Preis zuschlagen. FlexiPDF kann PDF-Dateien nicht nur, wie so viele Programme, mit Anmerkungen versehen oder Seiten umsortieren, löschen und hinzufügen, sondern Texte auch direkt bearbeiten, wie man es von einer Textbearbeitungs-Software kennt.

Die Professional-Version verfügt sogar über eine OCR-Funktion, kann also Texte, die nicht als eigentlicher Text, sondern nur als Bild vorliegen, erkennen, also gescannte Seiten in bearbeitbare PDF-Dateien umwandeln. Das erspart einem mühseliges Abtippen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden erklärst. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls zwecks Beantwortung deiner Anfrage kontaktieren zu können, und werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.