Logo von Mediengestaltung Torsten Kelsch

Sieben Webdesign-Sünden

Gerade habe ich einen Artikel über sieben Webdesign-Sünden gelesen. Nun, sieben, das klingt nicht gerade viel. Bestimmt gibt es noch einige Fehler mehr, welche man machen kann, aber die in dem Beitrag beschriebenen Entgleisungen sind besonders schlimme Sünden. Die meisten Webauftritte sind ja schön, informativ und übersichtlich. Aber manchmal stößt man eben auch auf Websites, wo man erst mal gar nicht so richtig weiß, worum es geht und was der Betreiber uns eigentlich sagen will. Dies ist ein Punkt, der in dem Artikel gleich zuallererst genannt wird.

Doch insbesondere Punkt 6 hat mich angesprochen. Es geht um die Lesefreundlichkeit von Webseiten. Ich prangere ja oft genug zu kleine Schriftgrößen oder zu geringe Kontraste zwischen Schrift und Hintergrund an und noch ein paar Dinge mehr. Doch ich habe bisweilen das Gefühl, mit dieser Meinung alleine dazustehen. Wunderbar, dass ich mich in diesem Punkt irre und es Menschen gibt, die meine Ansichten teilen.

Hier der Artikel: Die 7 Website-Sünden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden erklärst. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls zwecks Beantwortung deiner Anfrage kontaktieren zu können, und werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!