Logo von Mediengestaltung Torsten Kelsch

Umstellung des Blogs von SQLite auf MySQL

Mein Blog läuft auf der Blogsoftware Serendipity, und zwar bis heute Vormittag mit einer SQLite-Datenbank. Nun habe ich es umgestellt auf MySQL, weil mir der Umgang mit diesem Datenbankverwaltungssystem leichter fällt und es viel bessere Editoren dafür gibt (zum Beispiel SQL-Front und HeidiSQL) als für das in PHP 5 integrierte SQLite.

Es wird noch weitere Umstrukturierungen auf torstenkelsch.de, ab­ge­sehen vom Blogbereich, im März oder April geben: das bisherige CMS phpSQLiteCMS werde ich durch Concrete5 ersetzen, das ich schon für verschiedene Kundenprojekte eingesetzt habe und jetzt auch für mich selbst verwenden möchte. Und darüber hinaus sollen Design und Texte verändert werden.

Doch zurück zum Blog: Die alten Artikel werde ich leider neu einpflegen müssen, und ich bin nicht sicher, ob die Feed-Abonnenten diese alten Artikel dann nicht noch einmal zugesendet bekommen. Falls es so sein sollte: Entschuldigung im Voraus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden erklärst. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls zwecks Beantwortung deiner Anfrage kontaktieren zu können, und werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.

Mediengestaltung Torsten Kelsch