Blog

Xournal++ für handschriftliche Notizen

Xournal++ ist eine freie Software für GNU/Linux, Windows und Mac zum Erfassen von Notizen. So was gibt es wie Sand am Meer. Xournal++ unterscheidet sich aber in einigen Punkten von den anderen Note-Taking-Apps.

Es basiert auf Xournal, das seit 2017 nicht mehr weiterentwickelt wird, bietet aber eine größere Funktionsvielfalt. Xournal lief zwar noch unter Xubuntu 22.04 bei meinem letzten Test, aber die Eingabe über mein Wacom Intuos klappte überhaupt nicht, in Xournal++ hingegen schon.

Doch zurück zum Anfang: Was unterscheidet nun Xournal++ von anderen Notiz-Programmen? Ich denke, ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal ist die Tatsache, dass es handschriftliche Notizen erfassen kann.

Nur, was ist denn überhaupt der Sinn und Zweck einer Anwendung, mit der ich handschriftliche Notizen anfertigen kann? Schließlich benötige ich dafür ein Eingabe-Tablett. Und das Schreiben von Hand auf Papier fällt mir persönlich sowieso deutlich leichter. Ja gut, man kann auch Bilder einfügen oder seine Notizen mit Audio-Aufnahmen erläutern. – Hm. Ziemlich viel Aufwand, würde ich sagen.

Der Vorteil ist freilich, dass man nichts einscannen muss oder so, sondern dass alle Notizen gleich digital vorliegen. Und diese lassen sich in PDF- oder Bilddateien exportieren.

Mein Fazit: Für mich ist Xournal++ unnötiger Aufwand für Dinge, die sich auch einfacher erledigen lassen. Aber es wird sicherlich Leute geben, denen die Software deutliche Vorteile und Zeitersparnisse bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden erklärst. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls zwecks Beantwortung deiner Anfrage kontaktieren zu können, und werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.