Logo von Mediengestaltung Torsten Kelsch

FileZilla unter Ubuntu 18.10

Der FTP-Client FileZilla konnte nach meinem Upgrade von Xubuntu 18.04 auf 18.10 keine verschlüsselten Verbindungen mehr verarbeiten. Im FileZilla-Forum fand ich die Lösung. Dort heißt es, die Versionen aus den Repositorien der GNU/Linux-Distributionen seien oftmals veraltet, und man solle die aktuelle Version von der FileZilla-Website herunterladen.

Das dort angebotene Programm wurde für Debian 9.0 (Stretch) kompiliert. Bei mir läuft es auch unter Ubuntu. Für andere Distributionen wird empfohlen, den Paketmanager der Distribution zu benutzen oder FileZilla selbst zu kompilieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden erklärst. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls zwecks Beantwortung deiner Anfrage kontaktieren zu können, und werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.