Logo von Mediengestaltung Torsten Kelsch

TinyMCE in concrete5: CSS anpassen

In einem älteren Artikel hatte ich erklärt, wie man die Schriftgröße des WYSIWYG-Editors TinyMCE in concrete5 anpassen kann, da ich die Schrift in der Standardeinstellung zu klein finde. In jenem alten Tipp wurde die Schriftgröße generell für alle Themes geändert.

Einfacher und schneller ist es jedoch, die Schriftgröße des Editors nur für das aktive Theme anzupassen. Denn der Standardfall dürfte sein, dass man ein einziges Mal ein Gestaltungsthema erstellt und das Erscheinungsbild seiner Website nicht wie die Unterwäsche wechselt. Für diesen Zweck kann man zusätzlich zur Datei main.css eine weitere Stildatei erstellen, nämlich typography.css. Und selbst wenn nach ein paar Jahren die Website neu gestaltet werden muss, kann man diese Datei ja einfach in das neue Theme-Verzeichnis übertragen.

Natürlich lassen sich neben der Schriftgröße auch andere Einstellungen über diese CSS-Datei beeinflussen – in einem schon recht alten, englischsprachigen Blogartikel des concrete5-Kenners Remo Laubacher geht es eher darum, die Textfarbe der Überschriften im Editor gleich aussehen zu lassen wie auf der Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden erklärst. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls zwecks Beantwortung deiner Anfrage kontaktieren zu können, und werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.