Logo von Mediengestaltung Torsten Kelsch

BytePac: Aufbewahrungsbox und Festplattengehäuse

Die Firma CONVAR ist mir bis vor kurzem nur als Datenrettungs-Unternehmen bekannt gewesen. Inzwischen bieten sie aber auch Datensicherungs-Hardware an.

Und zwar ist ihr Produkt BytePac einerseits ein beschriftbares Aufbewahrungselement für externe Festplatten, gleichzeitig aber auch ein Gehäuse für externe Festplatten – und zwar aus stabilem Karton. Das ist neu. Bisher waren solche Gehäuse immer aus Metall oder Kunststoff. Diese Aktenordnern ähnelnden Schuber gibt es in verschiedenen Ausführungen, aber wer will, kann sie auch ganz individuell selber gestalten.

Man kann bei Bedarf gleich eine hochwertige externe Festplatte dazu kaufen und hat so ein komplettes Datensicherungs-System. Es lassen sich aber auch bereits vorhandene Festplatten verwenden – möglich ist der Anschluss von 2,5-Zoll- und 3,5-Zoll-Platten. Auch für die Zukunft soll das System gerüstet sein, da nur das Anschluss-Modul des Kits ausgetauscht werden muss. So muss man nicht das ganze System wegschmeißen.

Dass es sich nicht um Billigschund handelt, zeigt die Tatsache, dass fünf Jahre Garantie auf alle elektronischen Komponenten gegeben werden.

Besonders erfreulich: »BytePac wird ausschließlich in Deutschland und unter Einbeziehung sozialer Einrichtungen produziert. Ein faires Produkt durch und durch.«

Wenn das alles so stimmt, und davon gehe ich aus, dann handelt es sich um ein vorbildliches Produkt. Daumen hoch!

www.bytepac.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden erklärst. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls zwecks Beantwortung deiner Anfrage kontaktieren zu können, und werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.

Mediengestaltung Torsten Kelsch