Mit Android-Tablet verbinden unter Xubuntu

Unter Xubuntu 22.04 war es mir lange Zeit nicht gelungen, auf meine Android-Tablets zuzugreifen. Normalerweise klappt das ja sehr einfach, indem man das Android-Gerät einfach per USB-Kabel an den PC anschließt. In Android poppt im Normalfall ein Fenster auf, und dort muss man unter Verbinden als den oberen Eintrag Mediengerät (MTP) anklicken.

tablet-verbinden-als.jpg

Jedes GNU/Linux-Betriebssystem sollte dann in einem beliebigen Dateimanager, zum Beispiel Thunar oder Dolphin, die Verzeichnisse des Android-Gerätes anzeigen.

Unter dem auf Debian basierenden SparkyLinux 7 (Orion-Belt) klappte alles einwandfrei, auch unter dem veralteten Xubuntu 21.10 – ich konnte Dateien vom Tablet auf den PC kopieren und umgekehrt. Na ja, kürzlich, gegen Ende Oktober 2022, stellte ich fest, dass dies – vermutlich aufgrund eines der letzten Updates – endlich auch unter Xubuntu 22.04 funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden erklärst. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls zwecks Beantwortung deiner Anfrage kontaktieren zu können, und werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.

Torsten Kelsch