Logo von Mediengestaltung Torsten Kelsch

concrete5: Wenn im Composer Eingabefelder fehlen (Teil 2)

Kürzlich hatte ich beschrieben, wie man fehlende Eingabefelder im Composer für die Blogartikel-Texte nachrüsten kann.

Ich hatte geschrieben, dass man sich ins Dashboard einloggt, zu den Seitentypen navigiert und im Seitentyp blog_entry die gewünschten Blöcke als Platzhalter einfügt. Nur leider fehlte eine Winzigkeit: Man muss, während man sich im Bearbeitung­smodus befindet, im Kontextmenü des eingefügten Blocks noch Composer-Einstellungen wählen.

concrete5-block-in-composer-einbinden-1.png

Im daraufhin erscheinenden Bearbeitungs-Fenster setzt man dann ein Häkchen bei Block in Composer einbinden. Erst dann erscheint solch ein Bereich auch im Composer.

concrete5-block-in-composer-einbinden-2.png

Das wirkt zunächst einmal alles ein bisschen umständlich. Es wird aber einleuchtend, wenn man bedenkt, dass sich die in einem Theme (Gestaltungsthema) enthalten Seitenvorlagen sehr flexibel durch den Webentwickler für den Kunden programmieren lassen und somit das System gar nicht wissen kann, welche Block-Platzhalter überhaupt im Composer zur Verfügung gestellt werden sollen und wie der Webentwickler sie genannt hat. Dennoch wäre es sicherlich eine gute Idee, wenn die concrete5-Programmierer die beiden Standard-Platzhalter Main und Blog Post More, falls vorhanden, im Composer auswählbar machen würden oder so was. So steht man als Anwender und/oder Webdesigner nicht wie der Ochs vorm Berg. Und wie man an den Fragen in den Foren erkennen kann, bin ich beileibe nicht der einzige »Ochse«.

Eine Antwort zu »concrete5: Wenn im Composer Eingabefelder fehlen (Teil 2)«

  1. concrete5: Wenn im Composer Eingabefelder fehlen | Mediengestaltung Torsten Kelsch sagt:

    […] Nachtrag: Ein letzter Handgriff fehlt noch, wie ich feststellen musste! Er wird in Teil 2 beschrieben. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden erklärst. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls zwecks Beantwortung deiner Anfrage kontaktieren zu können, und werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.